Mitteilung

Sehr geehrte Mitglieder,

Leider werden die FAB Landes- und Bundesfinals auf Grund der Corona-Krise in diesem Jahr nicht wie geplant stattfinden können, da die Lage nach wie vor nicht einzuschätzen ist und die Qualifikationsmöglichkeiten, auf Grund der hohen Absagen an Veranstaltungen nicht ausreichend gegeben sind.
Zur Zeit befinden wir uns in Gesprächen mit den Ausrichtern der Finalprüfungen, um Ihnen alternativ zu den geplanten Finals Qualifikationsprüfungen anbieten zu können.

Die bereits errittenen Punkte aus 2020 werden mit ins Jahr 2021 genommen.

Über die weitere Entwicklung werden wir Sie selbstverständlich zeitnah informieren. Über die Absage und/oder Neutermierungen von Turnierveranstaltungen mit Qualifikationen zum Ersten Großen FAB Amateur-Cup informieren Sie sich bitte tagesaktuell auf der Seite der FN.

Mit reiterlichen Grüßen
Der Vorstand

FN Neon / Nennung Online

Adventsmeisterin 01.12.2019

Bei den westfälischen FAB Amateur-Meisterschaften Dressur der Klasse S gewinnt die 32-jährige Tatjana Stoff das Landesfinale beim ZRuFV Appelhülsen, das am ersten Adventswochenende bei knackiger Winterkälte statt fand. Mit 87,5 Punkten ließ sie die die 62-jährige Vizemeisterin Hildegard Schultmann aus Münster hinter sich (72 Punkte). Ein junger Mann eroberte sich den dritten Platz auf dem westfälischen Final-Treppchen: der erst 20-jährige Hendrik Reuling freute sich über seinen Erfolg mit 58 Punkten in der Wertung. Hendrik Reuling war übrigens der einzige Reiter, der einen FAB Trainer vorweisen konnte: Tobias Nabben freute sich über den FAB Trainer-Preis von 100 Euro. Herzlichen Glückwunsch!

Simone Kretschmer wird bayerische CWD FAB Amateur-Championess 03.11.2019

Am ersten Novemberwochenende wurden traditionell in Kreuth gleich drei FAB Springfinals der Klassen l, M und S ausgetragen: Simone Kretschmer gewinnt das bayerische CWD FAB Championat mit zwei Punkten vor dem neuen Vizemeister Ingolf Horstmann und Tamara Gschwendtner, die als Dritte geehrte wurde. Herzlichen Glückwunsch und ein dickes Dankeschön an unseren Partner CWD.

Der Trainerpreis geht an Edward Butler, der seiner Reitschülerin Simone Kretschmer zu Höchstleistungen verhalf.

Kopf-an-Kopf Rennen in weiß-blau 03.11.2019

Es war ein hochspannendes Finale des bayerischen FAB Amateur-Cup in Kreuth: Larissa Mühling und Jana Vanessa Thater beenden die bayerische FAB Landeswertung punktgleich mit 80 Punkten. Aufgrund des besseren Punkteverhältnisses im Laufe der Saison definierte das Reglement Larissa Mühling als Siegerin, Jana Vanessa Thater erhielt den zweiten Platz in der Gesamtwertung. Corinna Fröschl wurde mit 68 Punkten Dritte.

Bayerische HARCOUR FAB Meisterschaft in Kreuth ausgetragen 03.11.2019

Die 16-jährige Sophia Burgtorf gewann die bayerische HARCOUR FAB Amateur L-Serie und ist somit neue bayerische Meisterin. Die Puchheimerin Miriam Pensold sicherste sich den Vizemeistertitel und Sophia Greif landete dank ihres starken Auftrittes und des Sieges in der Finalprüfung auf Platz 3. Herzlichen Glückwunsch den Siegerinnen und danke an unseren Partner HARCOUR.

Alle drei Reiterinnen hatten leider keinen Trainer im FAB, sodass die wertvollen Trainerpreise von FAB Vorstandsmitglied Jürgen Bauch wieder mit heim genommen wurden.

CWD FAB Amateur-Championat: Jetzt hat’s geklappt! 28.10.2019

Ein Garant für dauerhaft gute S-Klassen-Leistungen ist Jürgen Birckenstaedt, der seit einigen Jahren an den FAB Finals teilnimmt. 2018 und 2019 startete er sogar bei den Deutschen Amateur-Meisterschaften. „Das muss doch jetzt mal mit einem Sieg klappen!“, schüttelte er vor der Prüfung noch den Kopf. Schließlich hatte er eine harte Konkurrenz: Nina Oertel-Speis, Sandra Deppe und Marc Impelmann, die Verfolger in der Gesamtwertung sowie Linda Schwinn, die einen schwindelerregend schnellen Nuller mit Calino hinlegte und Birckenstaedts Sohn Tim – die Konkurrenz machte klare Ansagen. Doch Jürgen Birckenstaedt und Speedy sind ein tolles Team und Speedy machte seinem Namen alle Ehre: Mit zwei Hundertsteln Vorsprung galoppierte er mit riesigen Schritten ins Ziel und schaffte damit nicht nur den Sieg der Finalprüfung, sondern auch den Titel „FAB Champion 2019“. Trainer Albert Kradepohl freute sich ebenfalls über diese grandiose Leistung. Sandra Deppe vom RZV Saffig schafft es mit einer Platzierung als sechste, sich den Titel der Vize-Meisterin zu holen. Nina Oertel-Speis, die mit zwei gebrochenen Rippen antrat, lieferte mit Chicago‘s Girl einen aufregenden Ritt ab: Mit einem Absturz und dem Verlust eines Steigbügels schaffte sie es, sich auf der Stute zu halten und Chicago‘s Girls Wille, diesen Parcour unbedingt zu beenden, brachte die beiden in Windeseile über die Hindernisse. Ein tolles Paar mit einer beeindruckenden Leistung. Herzlichen Glückwunsch unseren Besten!
(Foto: Alexander Marx)

Erster Großer Horseven Pferdedeckenshop24.de FAB Amateur-Cup: Familiensache 28.10.2019

Da hatte nun Tochter Constanze im L-Finale vorgemacht, wie es geht mit so einem Sieg. Das konnte FAB Vorstandsmitglied Ralf Hermanns nicht auf sich sitzen lassen: als Prüfungs-Fünfter schloss er das Finale auf dem Meckenheimer Burgturnier ab. Das reichte für einen Vorsprung von einem halben Punkt vor der Prüfungssiegerin Katja Verheyen (RV von Bredow Keppeln) für den Gesamtsieg. „Das war in der Tat eine Familiensache, denn Constanzes Pferd Calle Cool und Curiosity sind ebenfalls verwandt!“, freute sich Ralf Hermanns über den Sieg. Natürlich freute sich auch Ralf Ilbertz, der mit dem erneuten Sieg als erfolgreichster Trainer auf dieser Veranstaltung einen weiteren Scheck von Carsten Zölzer überreicht bekam. Andrea Fichte-Broich vom RV Kaldenkirchen wurde Dritte in der Serie und bescherte ihrem Trainer Wolfgang Kun ebenfalls einen Trainerpreis. Eine grandiose Leistung unserer Amateure! In diesem Finale nahmen übrigens Reiterinnen und Reiter aus sechs Landesverbänden teil – trotz weiter Anreise durften wir sogar Uwe Sieber aus Sachsen und Alina Faust aus Bayern begrüßen.
(Foto: Alexander Marx)

Erster Großer HARCOUR FAB Amateur-Cup: Ein Preis für zwei 28.10.2019

Unser neuer Partner HARCOUR lobte am Anfang der Saison einen unglaublich tollen Preis aus: Ein Jahresoutfit für den Sieger oder die Siegerin im Wert von über 3.000 Euro. Der Ansporn war riesig für unsere Mitglieder. Am Wochenende wurde nun das Bundesfinale auf Burg Münchhausen (RV Meckenheim) ausgetragen und so kam es, dass tatsächlich zwei Teilnehmer mit exakt der gleichen Punktzahl die Gesamtwertung absolvierten. Für diese grandiose Leistung übergab FAB-Vorstandsmitglied Carsten Zölzer den begehrten Preis an beide: der 54-jährige Aachener Manfred Bauens (RV St. Georg Mützenich) und die 16-jährige Düsseldorferin Constanze Hermanns (RFV Lobberich) teilten sich den Sieg. „Wir reiten das ganze Jahr zusammen beziehungsweise gegeneinander. Da ist es doch großartig, dass wir diesen Preis zusammen gewinnen! Wir sind besonders stolz, weil dieser tolle Preis in unserer Klasse L ausgelobt wurde!“, so Manfred Bauens. Ebenso in einer Doppelrolle fanden sich die beiden Siegertrainer, Ralf Ilbertz und Bernd Flücken wieder, die beide das Trainerpreisgeld erhalten.

Gina Prüß vom RFV Xanten, die die Finalprüfung gewann, stand als Dritte ebenfalls auf dem Ehrentreppchen. Herzlichen Glückwunsch unseren siegreichen Amateuren.

Bayerisches Dressur-Finale M: Corinna Rauch ist Meisterin 14.10.2019

Die 18-jährige Corinna Rauch vom LRFV Burggen gewinnt mit Eminenza das bayerische Dressur-Finale M in Münchsgrün vor der Zweitplatzierten Laura Reiter (RFV St. G. Geisenhausen) mit Pik Dame und der Treppchen-Dritten Laura Bismark (Landesgestüt Kandshut) mit Prinz Diamond. Eine gute Leistung im Finale zeigte ebenfalls Maria Gillmaier, die die Prüfung als Zweite beendete. In der Gesamtwertung konnte sie dann leider nicht auf dem Treppchen landen. Wir bedanken uns bei dem Team um Nicole und Michael Hägler, die als Veranstalter einen wunderschönen Rahmen und eine gute Organisation präsentierten.

Leider konnten keine Trainerpreise vergeben werden. Die Trainer unserer Siegerinnen nahmen nicht an der FAB Trainer-Wertung teil- sie waren kein FAB Mitglied. So wurden Preisgelder in Höhe von 600,- Euro nicht ausgeschüttet. Mitmachen lohnt sich also…

Championess in weiß-blau: Jenny Renschler gewinnt bayerisches FAB Finale 14.10.2019

Am 6. Oktober startete Jenny Renschler vom RV Brunnthal Riedhausen mit ihrem Pferd Flerino zur Landesfinal-Prüfung auf der Anlage des RC Münchsgrün. Mit ihrer Führung im Gesamtclassement und dem Prüfungssieg (72.143%) war sie auf dem Weg zum Treppchen nicht mehr zu stoppen: Jenny Renschler gewinnt das bayerische FAB Championat 2019. Zweite und somit bayerische Vizemeisterin wurde Sandra Götzl von der RA München. Den dritten Platz erzielte Alexandra Maier von der RTG Neuhof Epfach. Alexandras Trainer Stefan Radtke erhielt den FAB Trainerpreis in Höhe von 100 Euro. Herzlichen Glückwunsch!

Auf nach Warendorf: Zum FAB Lehrgang mit Cornelia Endres 22.09.2019

Es ist schon Tradition, dass einer unserer Lehrgangsteilnehmer sich die Zeit nimmt, die persönlichen Eindrücke und einen kleinen Erlebnisbericht zum Dressur-Lehrgang zu verfassen. Im September hatten wir das Glück, auf der hochkarätigen Reitanlage des DOKR die Stützpunkttrainerin Cornelia Endres für einen FAB Lehrgang gewinnen zu können. Lesen Sie den Beitrag von Vera Wingendorf.

Herbst-Dressurlehrgang 2019
FAB Info-Flyer
FAB_Flyer_03.09.2019 Datum: 05.09.2019 - Typ: application/pdf Download

FAB Dressurlehrgang

Am Wochenende vom 22.-24. März fand der jährliche FAB Dressurlehrgang bei Christoph Hess statt. Eine Veranstaltung, die bei unseren Mitgliedern sehr begehrt ist. Lesen Sie den Erlebnisbericht unserer Teilnehmerin Josephine-Elisabeth Türk.

MEIN DRESSURLEHRGANG

PARTNER / VERBÄNDE

Pferdesportverband Rheinland Pferdesportverband Rheinland
Deutsche reiterliche Vereinigung FN Deutsche Reiterliche Vereinigung
Bayerischer Reiter- zund Fahrerverband Bayerischer Reiter- und Faherverband