Goldenes Reitabzeichen

Der FAB ist stolz auf die Leistungen seiner Mitglieder. Besonders stolz sind wir auf die Träger des Goldenen Reitabzeichens. Und da wir diese Mitglieder besonders würdigen wollen, bauen wir nachfolgend unsere Datenbank auf. Bitte sendet uns eure Daten (Name, Verleihung in welchem Jahr, Foto) per E-mail, damit wir unsere Ehrentafel vervollständigen können. Danke!

Jutta Bitsch, 2018

Mit Ihrem Pferd "Ferrari", erritt sich Jutta Bitsch am 08.07.2018 durch Ihren Sieg im "Grosser Preis des Ministerpräsidenten des Saarlandes" ihren 10. Dressur-Sieg in der schweren Klasse. Die Preisverleihung erfolgte im Landgestüt Zweibrücken. Herzlichen Glückwunsch!

Sandra van Loon, 2018

Beim Dressurfestival in Erbes Büdesheim wurde Sandra van Loon am 30.6.2018 ihr Goldenes Reitabzeichen Dressur Spezifisch und Dressur und Springen kombiniert verliehen. Die 44-jährige Versicherungskauffrau startete mit 6 Jahren ihre Reitkarriere – bis zur Geburt ihrer Tochter im Springen bis Klasse S, danach stieg sie erfolgreich in die Dressur ein.

„Das Dressurabzeichen lag mir besonders am Herzen, da ich es innerhalb nur eines Jahres mit meinem Herzenspferd FBW Despereaux , einem erst 9 jährigen Württemberger von Don Diamond erreiten konnte. Wir gewannen in 13 Monaten ganze 12 S Dressuren!“, freut sich Sandra van Loon. Das Pferd ist im Besitz ihres Mannes Arjan van Loon, der die beiden auch trainiert.
Die Ehrung wurde überreicht durch die Landestrainerin Saarland Ulrike Lautemann und Bruno Eidam (Delegierter Berufsreiterverband Rheinland-Pfalz ).

Alexandra Maier, 2018

Die 26-jährige Alexandra Maier aus Bayern hat es geschafft: Im Juni erritt sie sich mit Majestix W ihren 10. Sieg in der Dressur der schweren Klasse und bekommt nun ihr Goldenes Reitabzeichen verliehen.

Jessica Schneeberger, 2018

Die 19-jährige Jessica Schneeberger aus Bayern erzielte mit ihrer 17-jährigen Stute Pandora innerhalb eines Jahres den 10. Sieg in der Dressur der schweren Klasse. Die Prüfung, eine Inter I wurde am 17.06.2018 in Heidenheim mit 71,05 % gewonnen.
Im Rahmen der Grand Prix Flutlichtkür in Ingolstadt Hagau wurde Jessica das höchste Leistungsabzeichen der Deutschen Reiterlichen Vereinigung durch die Präsidentin des Bayerischen Reit- und Fahrverbandes Frau Jacqueline Schmieder und Herrn Dr. Michael Hubrich überreicht.
Das Trainerteam Alexandra und Matthias Sessler, sowie Frau Jasmine Sanche-Burger gratulierten der hocherfolgreichen jungen Dressurreiterin zu ihrem großartigem Erfolg.

Miriam Zell, 2018

Foto: HorsePowerPictures
Mit der 24-jährigen Miriam Zell erzielt bereits die zweite Tochter von Erfolgstrainer und FAB Vorstandsmitglied Torsten Zell ihr Goldenes Reitabzeichen. Vor drei Jahren erreichte sie ihren ersten S-Sieg beim niederrheinischen RV Sevelen. Seitdem ist viel passiert: Ganze 17 Siege der schweren Klasse hat Miriam eingeheimst. Mit dem Pferd La Bella Luna, das Freunden gehört, war es nicht nur Liebe auf den ersten Blick, sondern auch eine äußerst erfolgreiche Verbindung, denn Bella Luna und Miriam erritten schnell ihren ersten S** Sieg. Vater Torsten Zell: "Dafür, dass sie eigentlich nach ihrem ersten Sturz von einem Pony nie mehr springen lieber Dressurreiterin werden wollte, hat sie sich bestens entwickelt!", freut er sich mit einem Augenzwinkern. Sicher nicht immer einfach, vom eigenen Vater trainiert zu werden...

Als Dankeschön für die Unterstützung bei ihrem ersten S-Springen beim RV Sevelen findet die Verleihung des Goldenen Reitabzeichens am 27. Mai im Rahmen der Sevelener Reitertage statt. Wir freuen uns über diesen Erfolg und gratulieren herzlich!

Beatrix Pröpster, 2016

Da schließt sich der Kreis: 2015 gewann Beatrix Pröpster im Alter von 24 Jahren ihren ersten S-Sieg in Kreuth. Ein gutes Jahr später sind es schon 16 S-Siege. Zum zweiten Advent 2016 ließ sie sich in Kreuth durch Richter Heinrich Geigl das Goldene Reitabzeichen verleihen. Pröpster, die im Alter von 14 Jahren bereits das silberne Reitabzeichen verliehen bekam, war als junge Reiterin im Bayernkader aktiv und schaffte es sogar bis zu den deutschen Jugendmeisterschaften. Sie trainiert seit neun Jahren bei Constanze Rügheimer und schaffte es 2016 bereits zum zweiten Mal, bayerische FAB Meisterin der Klasse S zu werden. Herzlichen Glückwunsch!

Nadine Schulz, 2016

Nadine Schulz auf Ratz-Fatz mit vielen Gratulanten, die alle das selbe Ziel haben...

Auf dem Winterturnier des ZFuRV Appelhülsen wurde die 30-jährige Bochumerin Nadine Schulz von der Turniergemeinschaft Schultenhof mit dem Goldenen Reitabzeichen ausgezeichnet. Mit Ratz-Fatz –der Name ist Programm- hat sie sich in der westfälischen Turnierlandschaft einen Namen gemacht. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Julia Siebel, 2016

Christoph Hess verleiht das Goldene Reitabzeichen an FAB Championique Julia Siebel im Rahmen des Sommerturniers 2016 des Hof Bettenrode.

Ganz schön stolz: Ingrid Baruch darf zur Gratulation das Abzeichen anstecken.

Nicole Nockemann, 2015

Mit ihrem selbst aufgezogenen Pferd "Walter" erreitet sich Nicole Nockemann im September 2015 das Goldene Reitabzeichen. "Ich bin so dankbar, dieses sensationelle Pferd haben zu dürfen – einfach jeden Tag toll! Wir haben in selbst ausgebildet und er ist ein sensibler Kämpfer (nein, kein Widerspruch in sich!)", freut sich Nicole Nockemann über ihren Erfolg.

Am 27. September erhält sie die Ehrung verliehen von ihrem Trainer Dieter Scheermann. Herzlichen Glückwunsch!
Nicole Nockemann und ihr Walter.

Lisa Müller, 2015

Glückwunsch: Lisa Müller, Ehefrau von Fußballstar Thomas Müller, hat einen weiteren Schritt auf der Karriereleiter geschafft: am 7. Mai wird die 25-Jährige beim Turnier „Pferd International“ in München mit dem Goldenen Reitabzeichen geehrt. Den für die Auszeichnung erforderlichen zehnten Sieg in einer Dressurprüfung der Klasse S schaffte sie – natürlich – im Sattel ihres besten Pferdes Birkhof’s Dave FBW. Foto: M. Schreiner

Dr. Christina Reuter, 2015

Herzlichen Glückwunsch an Dr. Christina Reuter! Sie siegte am 3. Mai auf dem Silberberghof mit Belvedere in der FAB-S-Dressur mit 69,96 % und machte somit ihr Goldenes Reitabzeichen perfekt!

Caroline Farwick, 2014

Den Erfolg des Goldenen Reitabzeichens hat Caroline je zur Hälfte ihren beiden Pferden Lui Dui H (18-jähriger Zweibrücker Wallach) und Sovarino (16-jähriger Holsteiner Wallach) zu verdanken.
Ihren ersten S-Dressursieg feierte sie mit Lui Dui H im Saarland im Jahre 2009. Ihre bislang erfolgreichste Saison war 2014, wo sie mit Sovarino 5 S-Dressuren gewinnen konnte.
Als wichtigste Trainerin und Begleiterin des reiterlichen Werdeganges, stand ihr ihre Mutter Anne Horst-Saur stets zur Seite. Weitere wichtige Trainer waren Ton de Ridder und Jan Bemelmanns.

Die Fotos zeigen Caroline bei der Verleihung des Goldenen RA durch den Präsidenten des Pferdesportverbands Rheinland-Pfalz Herrn Peter Holler und Caroline auf Sovarino.

Laura Kathrein Müller, 2014

Die Fotos zeigen die beiden Pferde, die Laura das Goldene Reitabzeichen ermöglicht haben. Zum einen ist das Concertina, Siegerin im FAB-Finale 2012, 12 Jahre alt. Mit ihr konnte sie bislang 9 S*-Dressuren gewinnen. Der Rappe ist Lavabo, er ist erst 8 Jahre alt. Das Duo konnte bislang 3 S*-Dressuren für sich entscheiden. Im Juni 2014 hat Lavabo Laura dann mit seinem Sieg in der Intermediaire I-Kür in Wachtberg-Oberbachem den noch fehlenden Sieg in einer S**-Dressur ermöglicht.
Trainiert wurde Laura auf dem Weg zu diesen Erfolgen von Heiner Schiergen, Wolfgang Winkelhues (beide FAB) und aktuell seit Herbst 2013 von Jan Nivelle.
Laura Kathrein Müller mit Concertina.
Foto: Andrea Wolters
Laura Kathrein Müller mit Lavabo. Foto: Fotografie Marx.

Denise Manns, 2010

Denise Manns bei der Verleihung des Goldenen Reitabzeichens 2010 in Neuwied mit Lybero.

Lehrgänge

Lehrgänge in Dressur und Springen finden jeweils zur Saisonvorbereitung im Frühjahr statt. Wir informieren frühzeitig über die Planungen.

FAB Cup-Sieger 2018

S-Dressur: Niklas Brokamp
M-Dressur: Margaretha Schmidt
L-Dressur: Carla Düring

Pilotprojekt Dressur S**: Katja Rommel

S-Springen: Miriam Zell
M-Springen: Madeleine Pahl
L-Springen:Constanze Hermanns

Download Center

Formulare z.B. zur Amateurstatus-Erklärung oder zum Trainerwechsel gibt es im Download Center.