Tolle Vorbereitung auf die Turniersaison

Der jährliche Lehrgang bei Christoph Hess stand auch dieses Jahr wieder zur Vorbereitung auf die grüne Saison an. Am 23. Und 24. März 2019 machten sich daher 12 Reiter-Pferde-Paare auf den Weg zu der großzügigen Reitanlage des RV Bayer in Köln-Leverkusen.
In den 40-minütigen Trainingseinheiten am Samstag verschaffte sich ein gut gelaunter Christoph Hess zunächst einen Überblick in den Trainingsstand der jeweiligen Reiter und Pferde. Schnell erfasste Herr Hess die jeweiligen Probleme und hat mit individuellen Lösungen an diesen gearbeitet, wie bspw. im leichten Sitz oder einhändig Pirouetten reiten. Immer wieder hielt er die Reiter kurz an, um nach dem Gefühl derer zu fragen oder um etwas genauer zu erklären.
Zum Abend wurde zu einem gemeinsamen Abendessen in großer Runde in ein Leverkusener Steakhaus eingeladen, für das einige eine weite Anreise auf sich genommen haben. Es war ein gemütlicher Abend mit netten Gesprächen und leckerem Essen. Herr Hess kam ebenfalls kurz dazu und hat noch einmal mit jedem einzelnen Reiter über die Trainingseinheit gesprochen und überlegt, ob und welche Aufgabe am Sonntag durchgeritten werden soll.
Die 30-minütigen Trainingseinheiten am Sonntag wurde dann auch mehrheitlich für das Durchreiten einer Aufgabe genutzt. Die ersten 5 Minuten der Trainingseinheit sollte dann jeder noch für die Vorbereitung der Aufgabe nutzen, die dann auch direkt durchgeritten wurde. Herr Hess kommentierte die Aufgabe dann inkl. Noten. Am Anschluss an die Aufgabe erfolgte ein kurzes Gespräch und dann begann er bereits mit der „Nachbearbeitung“ der Aufgabe.
Auch dieses Jahr konnte ich wieder sehr viel von dem Lehrgang bei Herrn Hess mitnehmen. Vormals fand der Lehrgang auf dem DOKR Gelände statt. Da stellte sich noch eher eine Art Urlaubsfeelingein, bei dem man einfacher die Möglichkeit hat den Mitreitern zuzugucken, da man ja ohnehin vor Ort ist. Jedoch war es großartig, dass der Lehrgang alternativ in Leverkusen veranstaltet wurde. Er war wieder einmal eine tolle Vorbereitung auf die Turniersaison. Vielen Dank an den FAB für die Organisation des Lehrganges und dass wir alle die Möglichkeit bekommen haben, bei Herrn Hess reiten zu dürfen.

Josephine-Elisabeth Türk